Buchungsbedingungen

Kunden

Das Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Institutionen und Behörden, nicht an Privatpersonen.

Teilnehmer und Aufzeichungsverbot

Die Anzahl Teilnehmer je Webinar ist nicht begrenzt. Die Anzahl Endgeräte, die sich in einem Webinar anmelden können ist auf 4 begrenzt. Eine Aufzeichnung (Audio und/oder Video) des Webinars oder Teilen davon ist beiden Seiten nicht gestattet.

Buchungsvertrag

Der Vertrag kommt erst mit Ihrer Buchung über dieses Formular oder Ihrer schriftlichen Bestellung und unserer schriftlichen Annahme zustande. Ein vereinbarter Termin ist notwendiger Bestandteil des Vertrages.

Rechnung

Sie erhalten per Email oder Post eine Rechnung über die Webinar-Gebühr zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer. Den Rechnungsbetrag überweisen Sie bitte innerhalb von 10 Arbeitstagen auf unser Konto.

Terminänderung und Stornierung

Falls Sie den Termin für ein gebuchtes Webinar verschieben müssen, bitten wir um möglichst frühzeitige Information. Falls wir ein Webinar verschieben müssen, informieren wir Sie ebenfalls so früh wie möglich. Wir vereinbaren dann einen neuen Termin.

Sie und wir können eine Buchung jederzeit vor Webinar-Durchführung stornieren. Ihre gezahlten Gebühren erstatten wir in dem Fall. Weitere Ansprüche aus einer Stornierung sind für beide Seiten ausgeschlossen.